Skip to main content
January 2013

Die IGEL AG ernennt einen neuen Leiter für das operative Geschäft


Die IGEL AG, ein unabhängiger Entwicklungspartner der deutschen Automobilindustrie für Fahrzeug- und Antriebstechnik, gibt heute die Neubesetzung einer Führungsposition bekannt. Herr Roland Hohlrieder übernimmt die Leitung des operativen Geschäfts und wird Mitglied des Leitungsgremiums der IGEL AG. Herr Hohlrieder ist eine erfahrene Führungskraft. Er hat bereits erfolgreich Geschäftsbereiche geleitet und ist seit mehr als 20 Jahren im Maschinenbau, in der Luft und Raumfahrt sowie der Automobil Industrie tätig. Seine wesentlichen beruflichen Stationen waren: Vertriebs- und Standortleiter bei Troxler Electronics, International Executive Project Director bei Woodward und leitende Positionen im projektorientierten Vertrieb unterschiedlicher Unternehmen.

Lucien Debertrand, Vorstand der IGEL AG erklärt: „Für uns war es besonders wichtig, diese bedeutende Position mit jemanden zu besetzen, der neben der betriebswirtschaftlichen Erfahrung auch einen technischen Hintergrund hat. Bei der IGEL AG sind technische Inhalte ein wesentlicher Bestandteil unserer täglichen Arbeit. Wir freuen uns mit Herrn Hohlrieder eine profilierte Führungskraft an Board zu haben, mit der wir die Zukunft der IGEL AG gestalten können.“